Berichtshefte erstellen leicht gemacht

So erstellst Du Deine Berichtshefte in wenigen einfachen Schritten

 
 

So erstellst Du Deine Berichtshefte

 

Mit dem Berichtsheft-Tool kannst du einfach von Überall aus auf Deine digitale Berichtshefte zugreifen und neue Erstellen. Wir erklären Dir wie Du einfach Deine Berichtshefte erstellen kannst.

 
 
 
 
 

Ausbildungsnachweis-Vorlagen downloaden

 

Du darfst keine Berichtshefte am Rechner erstellen? Kein Problem!
Wir haben f√ľr Dich Ausbildungsnachweis-Vorlagen zum downloaden vorbereitet.

Ausbildungsnachweis-Vorlagen
 
 
 

Was Du beim Berichtsheft-Erstellen beachten solltest

 

Warum gibt es Berichtshefte?

Das Berichtsheft ist der Nachweis, was und wann Du etwas gelernt hast. Damit k√∂nnen die Pr√ľfer in der Abschlusspr√ľfung nachvollziehen, welche T√§tigkeiten Dein Ausbildungsbetrieb von Dir gefordert hat. Du kannst Dein erstelltes Berichtsheft als Reflexions-Vorlage verwenden, bzw. um das gelernte noch einmal nachzuschlagen. Zudem wird gepr√ľft, ob die Berufsschule und Dein Arbeitgeber Dir alle wichtigen Lerninhalte Deines Fachgebiets vermittelt haben.

Wie wichtig sind Berichtshefte?

Berichtshefte sind ein elementarer Bestandteil Deiner Ausbildung. Solltest Du am Ende Deiner Ausbildung keine Berichtshefte vorweisen k√∂nnen, wirst Du nicht zur Abschlusspr√ľfung zugelassen. Es ist also dringend notwendig, dass Du Deine Berichtshefte regelm√§√üig erstellst.

Wie werden Berichtshefte kontrolliert?

Unter dem Jahr sollte Dein Ausbilder Deine Berichtshefte einmal in der Woche kontrollieren. Am Ende der Ausbildung wird das gesamte Berichtsheft von den Pr√ľfern Deiner schriftlichen und praktischen Abschlusspr√ľfung kontrolliert.

Wo bekomme ich Berichtshefte her?

Es gibt mehrere Formen von Berichtsheften. Falls Dein Betrieb darauf besteht, dass Du sie handschriftlich f√ľhrst bekommst Du die Vorlagen in der Regel vom Betrieb. Die Vorlagen erh√§lt man in Schreibenwaren-L√§den oder im Internet. Alternativ gibt es digitale Berichtshefte, die Du laut dem Gesetz verwenden darfst. Die letzte Entscheidung trifft aber immer noch Dein Betrieb.

Wann und wo darf ich Berichtshefte schreiben?

Dein Ausbildungsbetrieb muss Dir genug Zeit einr√§umen, damit Du w√§hrend der Arbeitszeit Deinen Ausbildungsnachweis w√∂chentlich erstellen kannst. Wir raten Dir aber, dass Du Dir nicht allzuviel Zeit lassen solltest, damit es kein b√∂ses Blut zwischen Dir und Deinem Chef gibt. Ein bis Drei Stunden pro Woche sollten ausreichen, um Dein Berichtsheft f√ľr die aktuelle Woche zu erstellen.

Ab wann muss ich Berichtshefte schreiben?

Mit dem Start Deiner Ausbildung beginnt die F√ľhrungspflicht der Berichtshefte. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du bereits zur Berufsschule gehst oder nicht. Ab dem ersten Tag Deiner Ausbildungst√§tigkeit m√ľssen die Berichtshefte erstellt werden.

Bis wann muss ich das Berichtsheft f√ľhren?

Das Berichtsheft muss so lange gef√ľhrt werden, bis die Pr√ľfer Deiner praktischen Abschlusspr√ľfung Dir Best√§tigen, dass Du die Ausbildung erfolgreich Bestanden hast.

Was wird im Berichtsheft dokumentiert?

Im Berichtsheft werden neben den persönichen Angaben des Auszubildenden alle Arbeitsvorgänge und schulische Lerninhalte der Woche dokumentiert. Zudem wird bei den wöchentlichen Ausbildungsnachweisen ein Arbeitsvorgang genauer geschildert.

Wird das Berichtsheft benotet?

Das Berichtsheft ist notwendig, damit Du zur Pr√ľfung zugelassen wirst. Es ist aber kein Bestandteil einer Note.

Wer unterschreibt die Berichtshefte?

Der wöchentliche Ausbildungsnachweis wird vom Ausbilder und vom Auszubildenden mit Unterschrift und Datum unterzeichnet. Solltest Du noch Minderjährig sein muss zudem ein gesetzlicher Vormund unterschreiben. In wenigen Fällen muss zusätzlich Dein Klassenlehrer unterschreiben.

Wo muss das Berichtsheft geschrieben werden?

Dein Ausbildungsbetrieb muss Dir Zeit geben Deinen Ausbildungsnachweis wöchentlich während der Arbeitszeit zu erstellen. Das ist gesetzlich geregelt. Du darfst Deine Berichtshefte aber auch gerne zuhause erfassen, wenn Du das möchtest.

Wie soll das digitale Berichtsheft den Pr√ľfern √ľbermittelt werden?

Bei der F√ľhrung von digitalen Berichtsheften kann der Auzubildende entweder alle Berichte ausdrucken, oder mit einem digitalen Endger√§t vorlegen, das gr√∂√üer als ein Smartphone ist. Das k√∂nnen zum Beispiel ein Tablet oder Laptop sein. Das Ger√§t muss vom Azubi zur Abschlusspr√ľfung selbst mitgebracht werden. Es z√§hlen also keine USB-Sticks, oder die √úbertragung per E-Mail. Auf dem Endger√§t sollten die Berichtshefte als Word-Datei oder als PDF vorliegen.

 
 
 

Deine Profildaten im Online-Berichtsheft eingeben und bearbeiten

 

Einige Daten werden bei der Online-Berichtsheft-Erstellung immer wieder aufgef√ľhrt. Das ist zum Beispiel Dein Name, Deine Firma, Dein ausge√ľbter Beruf und weitere Informationen. Damit Du diese Daten nicht jedes Mal erneut eintippen musst kannst Du sie in Deinem Profil eingeben. Ein neues Online-Berichtsheft √ľbernimmt diese Daten automatisch.

Codepalm Benutzerprofil Ausbildung
 

Die Eingabe Deiner Daten setzt einen kostenlosen Account bei Codepalm voraus. Keine Angst - Wir k√ľmmern uns gut um Deine Daten und geben Sie nicht an Dritte weiter.

 
Melde dich gleich an, um auf dein Profil zuzugreifen.
 
 
 

Ein neues Online-Berichtsheft erstellen

 

Um ein neues Berichtsheft digital zu erstellen musst du zunächst zur Übersicht deiner Berichtshefte navigieren. Die Berichtsheft-Übersicht findest Du in der Hauptnavigation auf Codepalm unter dem Reiter TOOLS. Bitte beachte, dass Du einen kostenlosen Acount benötigst, um Berichtshefte erstellen zu können.

In der √úbersicht findest du ein Plus-Symbol () mit dem du ein neues Online-Berichtsheft anlegen kannst.

Neues Online-Berichtsheft erstellen
 

Bitte sichere alle vorgenommenen √Ąnderungen an Deinen Berichtsheften, bevor Du ein Neues erstellst!

 
 
 

Ein vorhandenes Online-Berichtsheft bearbeiten

 

Nachdem Du ein Online-Berichtsheft erstellt hast, kannst Du es bearbeiten. Dazu klickst du rechts neben Deinem digitalen Berichtsheft auf das Stift-Symbol ().

Vorhandenes Online-Berichtsheft bearbeiten
 

Beim Erstellen eines digitalen Berichtshefts findest Du 5 Reiter die Dir dabei helfen es strukturiert zu erstellen.

 

Das Layout des Berichtshefts

Layout des Online-Berichtsheft
 

Im ersten Reiter kannst Du das Layout und zus√§tzliche Felder ausw√§hlen. Zur Zeiten bieten wir das Boxed Layout und das Modern Layout an. Wir bem√ľhen uns aber Dir in Zukunft noch mehr Auswahlm√∂glichkeiten zu liefern.

Die beiden Felder Gesetzlicher Vertreter und Berufsschule sind aktuell nur im Modern Layout verwendbar. Du kannst den "Gesetzlichen Vertreter" ausw√§hlen, wenn Du noch Minderj√§hrig bist. Es f√ľgt Deinem Berichtsheft ein Unterschriftenfeld f√ľr Deine Eltern hinzu. Das Feld "Berufsschule" f√ľgt ein weiteres Feld hinzu, wenn Deine Lehrer Dein Berichtsheft unterschreiben m√ľssen.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Berichtsheft
 

Im Reiter Allgemein findest Du Deine allgemeinen Daten, die auf dem Berichtsheft nicht fehlen d√ľrfen. Wenn Du Deine Daten bereits in Deinem Profil gesichert hast, sind diese Daten bereits automatisch ausgef√ľllt.

 

Datum und Ausbildungswoche im Berichtsheft

Datum und Ausbildungswoche
 

Du musst auf jedem Einzelnem Ausbildungsnachweis vermerken, in welcher Woche die T√§tigkeiten stattgefunden haben. Dazu geh√∂rt auch das Datum des ersten und der letzten Tags der Woche, also Montag und Freitag. Wenn Du das vorherige Berichtsheft ordentlich angelegt hast, werden die beiden Tage automatisch beim Erstellen gesetzt. Du kannst danach jederzeit √Ąnderungen vornehmen, falls Du zum Beispiel an einem Samstag arbeiten musst.

 

Schulische und Betriebliche Aufgaben erfassen

Schulische und Betriebliche Aufgaben erfassen
 

In diesem Reiter kannst Du alle wichtigen T√§tigkeiten der Woche eintragen. Wir stellen Dir eine einfache Formatierungs-M√∂glichkeit zur Verf√ľgung, die Du verwenden kannst, um den Text der Beschreibungen besser zu Formatieren. Eine Erkl√§rung zur Schnell-Formatierung findest Du unter den Text-Feldern, wenn Du √ľber das blaue Fragezeichen () mit der Maus f√§hrst.

 

Das erstellte Berichtsheft sichern

Das erstellte Berichtsheft sichern
 

Im letzten Reiter Sichern kannst Du Deine Eingaben speichern. Bitte Best√§tige vor dem Speichern, dass Du damit einverstanden bist, dass wir Deine Daten auf unserem Server speichern d√ľrfen.

 
 
 

Ein Online-Berichtsheft ausdrucken

 

Um ein digitales Berichtsheft ausdrucken musst du zunächst auf die Detailansicht gehen. Dazu klickst du neben deinem Berichtsheft auf das Auge ().

Digitales Berichtsheft Detailansicht
 

In der Detailansicht kannst Du Dir Dein digitales Berichtsheft noch einmal ansehen. Wenn Du und Dein Ausbilder mit dem Berichtsheft zufrieden seid kannst Du es mit der Tastenkombination Strg+P ausdrucken. In Google Chrome hast Du verschiene Einstellungsmöglichkeiten, um den Außenabstand des Berichtshefts anzupassen und die Kopf- und Fußzeile zu entfernen. Wenn Du die Möglichkeit hast das Dokument als PDF zu drucken empfehlen wir Dir ebenfalls eine Sicherung Deines Berichtshefts im PDF-Format anzulegen.

Berichtsheft Drucken
 
 
 

Ein vorhandenes Online-Berichtsheft löschen

 

Um ein Berichtsheft zu löschen musst du auf das Abfalleimer-Symbol () klicken. Sei Dir wirklich Sicher, dass Du das Berichtsheft löschen möchtest. Es kann nicht wiederhergestellt werden!

Du kannst das Online-Berichtsheft vor dem Lösch-Vorgang als PDF-Sichern, damit Du zur Not wieder auf die gelöschten Daten zugreifen kannst.

Berichtsheft löschen
 
 
 

Die Zwischenablage verwenden

 

Beim Berichtsheft-Erstellen gibt es h√§ufig wiederkehrende Aufgaben, die Du in die Zwischenablage einf√ľgen kannst. Die Zwischenablage √∂ffnest Du mit der Klammer () auf der linken Seite der Berichtshefte.

Zwischenablage öffnen
 

Die eingegebenen Daten werden automatisch gesichert und stehen Dir dann solange zur Verf√ľgung, bis Du sie √ľberschreibst.

Zwischenablage verwenden
 
 
 
 

Mit Deinem Ausbilder kommunizieren

 

√úber den Men√ľpunkt Tools > Berichtshefte > Versand kommst Du zu der Empf√§nger-Liste Deiner Berichtshefte.

Berichtsheft Versand Navigation
 

Hier kannst Du die E-Mail-Adressen Deiner Ausbilder und Lehrer eintragen.

Berichtsheft Versand Empfänger
 

Nachdem sie den Versand best√§tigt haben, erhalten sie einmal in der Woche eine √úbersicht Deiner Berichtshefte und k√∂nnen √ľber einen Link die neu erstellten Berichtshefte aufrufen. Sollte Deinen Ausbildern etwas auffallen, was Du falsch gemacht hast, oder wenn sie Dir Tipps geben m√∂chten, haben Sie die M√∂glichkeit Dir einen Kommentar zu Deinem Berichtsheft zu erstellen.

Berichtsheft Kommentare
 

Dein Ausbilder bekommt zudem eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn Du einen Kommentar zu Deinem Berichtsheft erstellt hast.

 
 
 

Starte jetzt durch!

 

Nun solltest Du alles wissen, was Du benötigst um Deine Berichtshefte zu erstellen! Logge Dich ein und lege gleich los.

 

Zu den Berichtsheften

 
 
 

Kontaktiere uns

 

Falls Du Fragen zu Erstellung von wöchentlichen Ausbildungsnachweisen haben solltest, kannst Du Dich gerne an unseren Support wenden. Wir versuchen Dir so gut zu helfen wie wir können.

 

Kontaktiere uns

 
 
 

Du hast noch keinen Zugang?

Registriere dich jetzt und starte mit Deinem eigenen Organizer voll durch!