14 fabelhafte Fakten über Social Media

14 fabelhafte Fakten über Social Media

 
1.

Mark Zuckerberg, hat die Farbe Blau für seine Plattform Facebook gewählt, da er Rot-Grün-Blind ist.

 
2.

Etwa 20% aller Videos auf YouTube haben mit Musik zu tun.

 
3.

Facebook zahlt Dir eine Summe ab 500 Dollar, wenn Du eine Sicherheitslücke findest und sie meldest.

 
4.

Facebook hat 2 Jahre benötigt um 50 Millionen Personen zu erreichen.

 
5.

Obwohl "niemand mehr auf MySpace ist", hat die Plattform heute 200 Millionen registrierte Benutzer.

 
 
6.

Goolge+ wurde unter dem Code-Namen "Emerald Sea" entwickelt.

 
7.

Jemand, der auf Twitter eine Millionen oder mehr Follower hat wird auch "Twillionair" genannt.

 
8.

Der "Like"-Button auf Facebook sollte ursprünglich "Awesome"-Button heißen. Das wurde zwar vom Facebook-Team unterstützt, jedoch hat Zuckerberg die Benennung im Jahr 2007 festgesetzt.

 
9.

Facebook speichert etwa 300 Petabyte Daten von Benutzern auf Ihren Servern. Das entspricht 300.000 Terrabyte.

 
10.

Facebook wächst jede Sekunde um 8 Personen. Das entspricht 691.200 Personen am Tag.

 
 
11.

Evan Williams wollte seine Plattform ursprünglich "Friendstalker" nennen. Mit diesem Namen hätte Twitter wohl kaum eine so riesige Anhängerschaft erhalten.

 
12.

36% aller Facebook-Benutzer checken Ihr Profil nach dem Sex.

 
13.

Der durchschnittliche Internet-Benutzer besitzt 7,6 Social Media Accounts.

 
14.

Es werden pro Jahr 200 Milliarden Tweets auf Twitter erstellt.

 
 

Codepalm
111 der interessantesten Technik Fun Facts
Teil 4: 14 fabelhafte Fakten über Social Media

Abonniere die Fanpage von Codepalm und verpasse keine Beiträge mehr

Codepalm auf Facebook
 
 
 

Teile diesen Beitrag

 
Das könnte Dir gefallen:

Der Social Media Manager

EUR 34,90

Zu Amazon Mehr erfahren

Spieleprogrammierung mit Cocoa und OpenGL

EUR 49,70

Zu Amazon Mehr erfahren

Instagram Marketing für Anfänger

EUR 5,99

Zu Amazon Mehr erfahren

Kommentare

Sei der Erste, der einen Kommentar erstellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.